hover hover hover hover hover hover hover hover hover
Freier Blick auf die Wolfgangskirche
Marktgemeinde Kirchberg erwirbt Grundstücksteile rund um die Wolfgangskirche

©

Freier Blick zur Wolfgangskirche

 

Der Ankauf eines Grundstückes am Hang südlich und westlich der Wolfgangskirche durch die Gemeinde hat es ermöglicht, die Bäume in diesem Bereich zu fällen und so den Blick auf die Wolfgangskirche freizugeben.

Das Wahrzeichen von Kirchberg kommt somit wieder besser zur Geltung und der freie Blick von der Kirche über Kirchberg ist wieder möglich. Nach dem Ankauf des Mesnerhauses, sowie der Übernahme und Sanierung des Steiges von der Emmausruhe zur Kirche, hat die Marktgemeinde Kirchberg auch damit wieder unter Beweis gestellt, dass die Wolfgangskirche für sie einen hohen Stellenwert besitzt. Der Verein bedankt sich bei den Verantwortlichen, allen voran bei Bürgermeister Dr. Fuchs. Die Rodungsarbeiten bei der Kirche wurden von den Gemeindearbeitern fachmännisch durchgeführt.

(red)


Druckansicht



Zurück

Kontakt: vorstand@wolfgangskirche-kirchberg.at
2880 Kirchberg am Wechsel, Vereinsregister: NKS3-V05 Vr BH Nk 284,
RAIBA NÖ SÜD ALPIN IBAN: AT88 3219 5000 0190 6775 BIC: RLNWATWWASP